Evangelischer Verein Fellbach e.V.

Pädagogische Arbeit im Evangelischen Verein heute

|   Kindertagesbetreuung

Sonntagsführung im Stadtmuseum Fellbach mit Sabine Rieger-Mühleck, Abteilungsleiterin Kindertageseinrichtungen

In der letzten Sonntagsführung im Rahmen der Jubiläumsausstellung „Pflegen, Fördern, Da sein – 100 Jahre Evangelischer Verein“ gibt Sabine Rieger-Mühleck, Abteilungsleiterin Kindertageseinrichtungen, am Sonntag, 1. März 2020 um 15 Uhr Einblick in die pädagogische Arbeit der Kindertageseinrichtungen des Evangelischen Vereins Fellbach.

Die Sonderschau thematisiert unter anderem den Beginn der Kinderbetreuung in Fellbach. Vor diesem Hintergrund zeigt Rieger-Mühleck auf, welche Angebotsformen und Betreuungskonzepte es heute in den 16 Kindertagesstätten des Evangelischen Vereins gibt. In den Einrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Schwerpunkten arbeiten auch Menschen mit verschiedenen Berufsbildern zusammen, die sich einer immer multikulturelleren Gesellschaft und seit kurzem auch wieder steigenden Kinderzahlen gegenübersehen. Daher kommt insbesondere den fachlichen Voraussetzungen des Personals große Bedeutung zu, wie die erfahrene Pädagogin ausführen wird.

Sabine Rieger-Mühleck ist Diplom-Sozialpädagogin und Systemische Supervisorin. Im Arbeitsfeld Kindertageseinrichtungen ist sie seit 30 Jahren tätig: Zunächst langjährig als Fachberaterin und Lehrbeauftragte an einer Fachschule und als freiberufliche Supervisorin. Seit drei Jahren obliegen ihr die Aufgaben der Abteilungsleitung für Kindertageseinrichtungen beim Evangelischen Verein Fellbach.

Die Führung dauert rund 45 Minuten und kostet 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder, Schüler und Studierende. Der Verein Kreativ Handeln e.V. organisiert erneut das beliebte Sonntagscafé im Stadtmuseum. Ab 14 Uhr stehen selbstgebackene Kuchen und Kaffee für die Besucher bereit. Der Erlös kommt wohltätigen Zwecken in Fellbach zugute.

Die Jubiläumsausstellung läuft noch bis 31. März 2020. Außer montags ist das Stadtmuseum täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen:
Stadt Fellbach – Kulturamt, Marktplatz 1, Telefon 0711/5851-7592, E-Mail: stadtmuseum@fellbach.de

Stadtmuseum Fellbach
Hintere Straße 26
70734 Fellbach

A A A