Evangelischer Verein Fellbach e.V.   I    I  

Corona: Kitas erneut ab Mittwoch, 16. Dezember geschlossen

|   Kindertagesbetreuung

Informationen für Eltern | Notfallbetreuung

Liebe Eltern,


wie Sie sicherlich schon aus den Medien vernommen haben, ordnet die Landesregierung in Abstimmung mit dem Kultusministerium angesichts der steigenden lnfektionszahlen als weiteren unausweichlichen Schritt zur Kontaktbeschränkung, die Schließung der Kitas an.

Das bedeutet, dass unsere Kindertageseinrichtungen im Zeitraum

vom 16. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021 

geschlossen sind und nur ein Notbetrieb eingerichtet werden kann.

Voraussetzung für die Teilnahme Ihres Kindes an der Notbetreuung ist, dass beide Elternteile, bzw. der / die Alleinerziehende von Ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich definiert werden müssen. Dies gilt auch für den Arbeitsplatz im Homeoffice. Anmeldung und Bestätigung erfolgte bereits über die Abfrage der Kita-Leitungen bei allen Eltern.

Damit die Bemühungen zur Eindämmung der Pandemie greifen, möchten wir Sie eindringlich darum bitten, dass eine Notbetreuung nur dann wahrgenommen werden sollte, wenn Sie in der Arbeit unabkömmlich sind und keine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind haben, oder das Kindeswohl gefährdet ist, oder ein dringender Grund, wie die Pflege eines Angehörigen vorliegt.
Es besteht jedoch kein Anspruch auf Notbetreuung an den bereits geplanten Schließtagen gemäß dem Schließplan Ihrer Kita, sowie an Sonn- und Feiertagen, wie auch am Wochenende.

In diesem außergewöhnlichen Jahr mit all seinen Besonderheiten, wünsche ich Ihnen, Ihren Kindern und Angehörigen gesegnete Weihnachten und ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2021, verbunden mit der Hoffnung und Zuversicht, dass die Pandemie eingedämmt werden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Rieger-Mühleck (Abteilungsleiterin Kindertageseinrichtungen)

A A A