Evangelischer Verein Fellbach e.V.

Geprüft und für sehr gut befunden

|   Diakoniestation

Transparenzbericht zur Qualität des ambulanten Pflegedienstes der Diakoniestation liegt vor

Nach der Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) liegt nun der Transparenzbericht zur Qualität des ambulanten Pflegedienstes der Diakoniestation vor. Einmal mehr kann Pflegedienstleiterin Anette Jaki mit ihrem Team ein ausgezeichnetes Ergebnis vorweisen.

"Wir freuen uns sehr über die sehr gute Note von 1,1 und bedanken uns bei unseren Patienten und deren Angehörigen für das entgegengebrachte Vertrauen. Herzlich danken wir unseren Mitarbeitenden und Anette Jaki, unserer Pflegedienstleitung, und dem gesamten Leitungsteam, die mit hohem Engagement zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben. Die Prüfung durch den Medizinischen Dienst haben wir als sehr positiv und einer Beratung entsprechend empfunden", erklärt Uwe Grau, Vorstand Pflege und Finanzen im Evangelischen Verein.

Rund 440 Personen versorgte die Diakoniestation zum Prüfungszeitpunkt. Mit täglich 360 bis 380 Hausbesuchen ermöglichen die Mitarbeiter der Diakoniestation älteren und hilfsbedürftigen Menschen in Fellbach ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben. Die Leistungsangebote der Diakoniestation orientieren sich an den individuellen Lebenssituationen und Bedürfnissen der Menschen. Mit hoher fachlicher Kompetenz helfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Klienten und ihren Angehörigen, die richtige Pflege und Betreuung für ihre persönliche Situation zu finden.

A A A