Evangelischer Verein Fellbach e.V.    I    I  

„Tischlein deck dich“

Neues Angebot des Evangelischen Vereins

Ein gutes Mittagessen hält Leib und Seele zusammen. Es gehört zu den Urbedürfnissen des Menschen, gemeinsam mit anderen zu essen, zu reden, zu lachen und eine gute Zeit zu haben. Was unter Corona viel zu kurz kam, soll wieder möglich werden: Der Evangelische Verein möchte die Gemeinschaft unter den Menschen fördern.

In Kooperation mit dem Stadtteil- und Familienzentrum Fellbach (sfz) – und mit großzügiger finanzieller Unterstützung durch die Fritz-und-Klara-Doll-Stiftung sowie die Richard-Baehrle-Stiftung – soll der Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren unter Leitung von Ulrike Weidle und Birgit Frey (v. l.) zu einer dauerhaften Einrichtung in Fellbach Nord werden. 

  • Wann: Montags und donnerstags immer um 12:00 Uhr im Foyer des Stadtteil– und Familienzentrums
  • Wie: Für die Teilnahme einfach anrufen unter 0711 58 56 76-38 und kurze Info auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, per E-Mail an  oder gleich vor Ort nach dem Mittagessen für den kommenden Mittagstisch auf der Liste eintragen. Durch Ihre Anmeldung helfen Sie bei der Organisation des Mittagstisches und sorgen dafür, dass keine Lebensmittel in den Müll wandern!
    • Anmeldung für Montag: bis freitags davor 12 Uhr
    • Anmeldung für Donnerstag: bis mittwochs davor 12 Uhr 
  • Kosten-Richtwert pro Essen: 7 Euro, zzgl. Kosten für Getränke. Für Besitzer der Fellbach BonusCard die Hälfte. 

Last but not least: In unregelmäßigen Abständen gibt es nach dem Mittagessen eine kurze Information zu wichtigen Themen und Angeboten. Beispiele: Was finanziert die Pflegeversicherung? Welches Angebot macht eigentlich der Treffpunkt Mozartstraße?

A A A