Evangelischer Verein Fellbach e.V.

Der Evangelische Verein Fellbach steht Menschen in ihren verschiedenen Lebensphasen zur Seite

Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe ist der Evangelische Verein in der Tagesbetreuung von Kindern tätig. Er unterhält 17 Kindertageseinrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Schwerpunkten und Öffnungszeiten und trägt damit den Anforderungen und Bedarfen von Eltern, Arbeitgebern und Gesellschaft Rechnung.

Darüber hinaus ist der Evangelische Verein Träger der Diakoniestation, einem ambulanten Pflegedienst. Als in Fellbach verwurzeltes Unternehmen engagiert sich der Verein in der offenen Altenhilfe vor Ort. Durch seine Arbeit in der ambulanten Pflege ermöglicht er Menschen, die Hilfe und Unterstützung benötigen, ein möglichst selbstbestimmtes Leben in ihrem gewohnten Umfeld zu führen.

Der Evangelische Verein bejaht die Vielfalt gesellschaftlicher Kräfte in kultureller wie religiöser Hinsicht. Er versteht seine Arbeit als Beitrag zu einer toleranten, multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft. Durch seine Projekte und Tätigkeitsfelder trägt er zur Weiterentwicklung dieser offenen Zivilgesellschaft bei. Er kooperiert deshalb eng und partnerschaftlich mit der Kommune, den Kirchengemeinden und einer Vielzahl von Organisationen. Der Verein fördert das Prinzip der Subsidiarität, das heißt, die Selbstbestimmung, Eigenverantwortung und die Entfaltung der Fähigkeiten des Individuums, der Familie oder von Gruppen.

Die Wurzeln des Evangelischen Vereins reichen bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Heute beschäftigt er 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in ihrem Dienst am Menschen von vielen Ehrenamtlichen unterstützt werden. Eine wichtige Säule sind die rund 1.300 Mitglieder, die das Selbstverständnis des Vereins in die familiären und gesellschaftlichen Strukturen Fellbachs transportieren.

Der Evangelische Verein ist Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg e.V. und arbeitet eng mit der Evangelischen Kirchengemeinde Fellbach zusammen.

A A A