Evangelischer Verein Fellbach e.V.

Der Heilpädagogische Kindergarten ist eine teilstationäre Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe in der Trägerschaft des Evangelischen Vereins Fellbach.

  • Gefördert werden 3- bis 6-Jährige aus Fellbach und dem Rems-Murr-Kreis, deren geistige Fähigkeiten und seelische Gesundheit nicht entsprechend ihres Lebensalters entwickelt sind.
  • In Kleingruppen werden 17 Kinder zwischen drei und sieben Jahren von fünf pädagogischen Fachkräften (Heilpädagogen, Erzieherinnen und Berufspraktikanten) betreut.
  • Die Kinder werden besonders gefördert und mit Rücksicht auf mögliche Ängste, bisherige Erfahrungen, körperliche Beeinträchtigungen oder Sprachschwierigkeiten in die Gruppe integriert.

Grundlagen der Arbeit im Heilpädagogischen Kindergarten

Die pädagogischen Fachkräfte in der Einrichtung gestalten verlässliche und tragfähige Beziehungen der Kinder untereinander, im Kollegium und in einer sorgfältigen Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Überschaubare und strukturierte Tages- und Wochenabläufe bieten den Kindern Sicherheit und Orientierung. Regelmäßige Beratungsgespräche mit den Eltern sind dabei ein wichtiges und unterstützendes Instrument. Auf dieser Basis werden

  • neue Erfahrungs- und Lernprozesse ermöglicht

(gezielte Anregungen beim Spielen, heilpädagogische Entwicklungsförderung, spieltherapeutische Angebote, Akzeptanz der Grenzen anderer, Vertretung der eigenen Grenzen).

  • vielfältige Bewegungsmöglichkeiten angeboten

(wöchentlicher Schwimmbadbesuch, Erkunden von Natur und Umwelt, Bewegungs- und Sinnesraum mit Großbausteinen, Hängematte, Kugelbad und Spiegelhaus, Psychomotorik, Außenbereich zum Toben und Spielen).

Die Aufnahme in den Heilpädagogischen Kindergarten unterliegt besonderen Voraussetzungen.

A A A